Edition PRINTEMPS 2023

Bregenzerwald

Autriche

| Austria

Wer beim Bregenzerwald an Wälder denkt, liegt richtig. Auf rund 40 Prozent der Regionsfläche wachsen Wälder. Sie erfreuen alle, die gerne in der Natur unterwegs sind, wirken wohltuend auf die Gesundheit, sind der Lebensraum für zahlreiche Tiere und Pflanzen – und sie liefern einen wichtigen nachwachsenden Rohstoff: Das Holz, mit dem Architekt*innen und Handwerker*innen so gerne arbeiten.


Wald im Lecknerholz (c) Alex Kaiser - Bregenzerwald Tourismus 
 
 
Den Wald lesen lernen
Moorwald, Schluchtenwald, Alpwald, Buchen- oder Ahornwald? Wer sich näher mit der Waldlandschaft im Bregenzerwald befasst, nimmt ganz unterschiedliche Wälder wahr. Sie befinden sich alle in kleinteiligem Privatbesitz. Es gibt weder Staatsbesitz noch Großgrundbesitzer*innen und auch keine Monokulturen. Fichten, Buchen und Weißtannen sind die am häufigsten vorkommenden Bäume. Diese Mischung prägt vor allem die für den Bregenzerwald typischen „Plenterwälder“, eine Rarität in Österreich. Auf Besucher*innen wirken sie wie Urwälder, denn alte und junge Bäume wachsen scheinbar nach Belieben durcheinander. Tatsächlich handelt es sich um gezielt bewirtschaftete Wälder und eine besonders nachhaltige Methode des Waldbaus. Ein typischer Plenterwald mit Lehrpfad erstreckt sich beispielsweise am Rotenberg zwischen Lingenau und Hittisau. www.bregenzerwald.at/aktivitaet/lingenau-themenweg-rotenberg-wald
 
Den Wald spüren 
Wälder spenden Schatten, sie duften angenehm und wirken erholsam. Die wohltuende Kraft des Waldes lässt sich am besten beim Wandern und bei Waldexkursionen spüren. 
  • In Damüls sind Interessierte von 4. Juli und 26. September 2023 jeden Dienstag um 10 Uhr eingeladen, sich beim Waldbaden zu erfrischen. Drei bis vier Stunden dauert ein Waldbaden-Ausflug. Willkommen sind alle ab 14 Jahren. Die Teilnahme kostet € 38,- pro Person. / www.bregenzerwald.at/aktivitaet/damuels-waldbaden
  • Carmen Drexel ist Entspannungs- und Waldbaden-Spezialistin. In Warth-Schröcken begleitet sie eine etwa 1 ½ stündige (R)Auszeit im Wald. Das Programm findet jederzeit auf Anfrage statt (€ 25,- bzw. 10,- pro Person für Gäste aus Warth-Schröcken). / www.warth-schroecken.at/de/winter/your-golden-mindset.html
  • Durch Täler streifen, Gipfel erklimmen und die Wunder der Pflanzenwelt bestaunen: Dazu lädt die ganztägige Exkursion Waldleben mit dem Erlebnispädagogen Christoph Oberhauser ein. Sie steht im Sommer immer montags auf dem Programm sowie zu Terminen und an Orten nach Absprache. Die Teilnahme kostet € 55,- pro Person, Transfers und Verpflegung sind inkludiert. / www.bewegend.com
 
Mehr über den Wald erfahren 
Im grenzüberschreitenden Naturpark Nagelfluhkette im nördlichen Bregenzerwald begleiten Naturparkranger*innen rund ums Jahr Waldexkursionen. Am 17. August und 1. September 2023 stehen Wald-Forschertage für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren auf dem Programm. Mit Spiel, Spaß und Entdeckergeist werden die Geheimnisse der Wiesen, Wälder und Gewässer im Naturpark gelüftet. / www.nagelfluhkette.info 
 
In Schwarzenberg begleitet die Kräuterpädagogin Katharina Moosbrugger Moor- und Waldwanderungen durchs Naturschutzgebiet Fohramoos. Unterwegs gilt es, pflanzliche Überlebenskünstler sowie fleischfressende Pflanzen zu entdecken und die gesunde Waldluft einzuatmen. Die 2½ stündige Wanderung findet von Juni bis September an Terminen nach Vereinbarung statt (für 6 bis 15 Personen, € 30,- pro Person, Kinder bis 13 Jahre € 15,-). www.naturerfahren.at/moorwanderung 
 
 
partir-magazine.com
18.05.2023 09:15

Les informations de l’article ci-dessus ont été vérifiées lors de sa mise en ligne. La rédaction de partir-magazine.com ne saurait être tenue responsable pour tous changements et modifications intervenus après sa publication.

Vous aimerez aussi:

Flower Power

Autriche

| Sur le plateau de Mieming

A la découverte des plantes alpestres. Avec une rose, quelques brins de lavande et du lierre terrestre, découvrez trois recettes originales d’Isabella Zauscher, spécialiste en plantes comestibles et médicinales.

Basse Autriche Pure nature

Autriche

| Superbe!

Comme les Viennois, l’espace d’un week-end, ressourcez-vous dans le Waldviertel !

Publicité